WARUM UND WOFÜR

›››››

 

 

 

 

Maßstab ist die Einsatzorganisation.

 

 

Nicht alles, was selbstverständlich sein sollte, ist es auch. Wenn die Verfassung ein Milizheer zur Landesverteidigung vorsieht, muss auch das notwendige Budget dafür zur Verfügung gestellt werden.

 

Lippenbekenntnisse und Wirklichkeit

›››››

 

 

Alle Parteien bekennen sich zum Milizheer. Alle Parteien schreiben heere Ziele in ihre Wahlprogramme.

 

Doch entscheidend sind die Budgetmittel, die dem Bundesheer tatsächlich zur Verfügung gestellt werden.

WARUM BUNDESVEREINIGUNG

›››››

Wir stellen konkrete Forderungen.

›››››

 

 

Politik im Sinne der Landesverteidigung braucht konkrete Maßnahmen, die sie durch Gesetze und Verordnungen umsetzen kann. Es reicht nicht, mehr Budget zu fordern. Das tun wir auch. Aber es muss auch konkret klargestellt werden, wofür das Bundesheer mehr Geld braucht.

Wir verfolgen eine klare Linie.
Seit 35 Jahren.

›››››

 

 

Manche haben das Milizprinzip gerade entdeckt. Häufig passiert das vor einer Wahl. Die Bundesvereinigung der Millzverbände verfolgt seit 35 Jahren eine klare Linie.

Unterstützen Sie die Landesverteidigung.

›››››

 

 

Letztlich geht es nur um die österreichische Landesverteidigung. Wir wollen, dass die Einsatzorganisation des Bundesheeres in der Lage ist, ihren Auftrag zu erfüllen.

Die Miliz – es gibt sie.

›››››

 

 

Wer nicht selbst in einem Milizbataillon oder in einer Pionierkompanie beordert ist, erlebt es vielleicht nicht selbst. Aber es gibt Einsatzverbände, die nach dem Milizprinzip aufgebaut sind. Sie üben alle  zwei Jahre und sammeln Erfahrung.

Bundesvereinigung der Milizverbände

© 2019 Bundesvereinigung der Milizverbände

All Rights Reserved.